Unlocker unter Windows 7 64-Bit

Wer kennt das nicht. Man will eine Datei löschen und Windows bringt eine Fehlermeldung.
Sie teilt dem Benutzer dann freundlicherweise mit, dass die Datei noch in einem anderem Programm geöffnet sei und damit nicht gelöscht werden kann.

Dumm nur, wenn sich das Programm nicht auffinden lässt, hängt oder es sich um einen Fehler in Windows handelt.

Nach einer kurzen Suche in Google, habe ich dann ein Programm gefunden, welches sich Unlocker nennt.
Also einmal herrunter geladen und installiert. Es verspricht, sich im Kontextmenü einzuklinken und (fast) jede Datei entsperren zu können.

Nur leider war es nirgends im Menü zu finden. Dann habe ich es nochmal deinstalliert und wieder installiert – gleicher Effekt.

Bis ich dann darauf gekommen bin, nach einer 64-Bit Version zu suchen – ich wurde fündig.

Installiert und ausprobiert und siehe da nach einem Rechtsklick war das Unlockersymbol zu sehen und funktionierte einwandfrei.

Unlocker Kontextmenü

Datei gelöscht und ich war zufrieden.

Eigentlich sollte man bei einem 64-Bit Windows immer zuerst nach einer dementsprechenden Version suchen, nur leider ist man meist zu faul dazu…



2 Kommentare zu “Unlocker unter Windows 7 64-Bit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.